Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Märchenhafte Unterkünfte finden
Wann
Pfeil rechts
Gäste 2 Personen
Erwachsene
Kinder
confirm

Städte und Dörfer

Das Rotkäppchenland ist ein Zusammenschluß von 19 Städten und Gemeinden aus den Landkreisen Schwalm-Eder, Hersfeld-Rotenburg und Marburg-Biedenkopf.

Borken (Hessen)

Die Stadt liegt mitten im Borkener Seenland mit dem Naturbadesee Stockelache, dem Surfrevier Singliser See und dem Naturschutzgebiet Borkener See. 

Breitenbach am Herzberg

Breitenbach am Herzberg unterscheidet sich von anderen Orten gleichen Namens durch die Burg Herzberg. 

Frielendorf

Früher zählte Frielendorf zu den bedeutendsten Braunkohlerevieren Hessens. Nach der Umwandlung und Renaturierung eines großen Tagebaurestlochs zum heutigen Silbersee, heute spielt der Tourismus in dem staatlich anerkannter Luftkurort eine bedeutende Rolle.

Gilserberg

Das Gilserberger Hochland grenzt an den Kellerwald und so ist der Ort auch das „Tor zum Kellerwald“.

Homberg (Efze) - Reformationsstadt

Die Reformationsstadt Hessens bietet Gastfreundschaft und Geschichte.

Jesberg

Die Gemeinde Jesberg gilt als Tor zum Naturpark Kellerwald.

Kirchheim

Der Ort Kirchheim ist durch die Lage am Kirchheimer Dreieck (A4/A5/A7) gut erreichbar.

Knüllwald

Knüllwald ist ein Zusammenschluss von 16 Ortsteilen und liegt im Knüllgebirge zwischen den Flüssen Efze, und Beise. 

Neuenstein (Hessen)

Die Burg Neuenstein liegt gut sichtbar in Nähe der Autobahn A 7 und ist heute ein Tagungs- und Veranstaltungszentrum. Neuenstein  ist Logistikstandort in der Mitte Deutschlands. Der Eisenberg ein beliebtes Wandergebiet.

Neuental

Das touristische Zentrum der Gemeinde Neuental liegt am Neuenhainer See.

Neukirchen/Knüll - Kneippheilbad

In der Mitte des Rotkäppchenlandes, am Südhang des Knüllgebirges liegt das Kneippheilbad Neukirchen.

Neustadt (Hessen)

Malerisch umrahmt von bewaldeten Hügeln liegt Neustadt am westlichen Rand des Rotkäppchenlandes direkt an der Deutschen Märchenstraße.

Niederaula

In Niederaula trifft der Bahnradweg Rotkäppchenland auf den Fulda-Radweg R1. Auch der Lutherweg 1521 führt durch die Marktgemeinde Niederaula. Die ev. Kirche ist als Radwege- und Pilgerkirche ein Ort für Besinnung und Ruhe. 

Oberaula

Im Luftkurort Oberaula gibt es einen Golfplatz, Rad- und Wanderwege und ein gutes gastronomisches Angebot

Ottrau

Wiesen, Wald und Felder umgeben die Großgemeinde Ottrau.

Schrecksbach

In Schrecksbach ist die Schwälmer Tracht zu Hause. Ein Grund das Rathaus und das Gemeindezentrum mit einem „Rotkäppchen“ zu schmücken.

Schwalmstadt - Konfirmationsstadt

Die Konfirmationsstadt Schwalmstadt besteht aus den Stadtteilen Ziegenhain und Treysa und ist heute wirtschaftliches und kulturelles Zentrum im Rotkäppchenland.

Schwarzenborn

Das Fachwerkstädtchen Schwarzenborn, kleinste Stadt Hessens,wartet mit einem äußerst seltenen, gut erhaltenen mittelalterlichen Stadtgrundriss auf, in dessen Mittelpunkt die Kirche steht.

Willingshausen

Die idyllische Natur, der historische Ortskern und das einzigartige Licht der Schwalm haben Willingshausen zur Künstlerkolonie gemacht.